Sascha Klupp: Immobilientrends nutzen, um wertsteigernd zu handeln

Sascha Klupp: Immobilientrends nutzen, um wertsteigernd zu handeln

Der Fachexperte Sascha Klupp weiß, wie Immobilientrends am besten genutzt werden sollten, um letztendlich Profit aus ihnen schlagen zu können. Einleitend in den Immobilienmarkt ist zu sagen, dass der sich der deutsche Markt als relativ robust präsentiert. Dies konnte Deutschland vor allem in wirtschaftlichen Krisenzeiten, wie wir sie die letzten Jahre erleben musste, zeigen.

Das Buch von Sascha Klupp: Immobilienentwicklung in deutschen Großstädten – Perspektiven und Chancen

In dem zweiten Kapitel des bedeutsamen Buches über die Immobilienentwicklung in Deutschland, vordergründig in Berlin, erfasst der Autor die Ausgangslage der Bundesrepublik. So zeichnet sich ein anziehendes Bauvolumen mit steigenden Preisentwicklungen vor allem in Großstädten, wie der Hauptstadt ab. Somit benennt er den zentralen Zukunftstrend der Urbanisierung. Dieser zeigt auf, dass ländliche Regionen von Leerständen geprägt sind und weiterhin immer mehr an Bevölkerung verlieren wird, denn es zieht nun viele Menschen in die Großstadt. Eine gut funktionierende Infrastruktur, ein breitgefächertes Jobangebot und diverse Freizeitmöglichkeiten bieten Metropolen, womit bisher ländliche Regionen nicht mithalten können. So verrät der Immobilienexperte Sascha Klupp, dass „auch in Zukunft mit deutlichen Preissteigerungen in Metropolen zu rechnen ist“.

 

Sascha Klupp - Immobilienmarkt
Sascha Klupp – Immobilienexperte

Immobilientrends werden auch durch andere unübersehbare Megatrends geprägt. Der demographische und technologische Wandel spielen eine einflussreiche Rolle für die zukünftige Entwicklung des Immobilienmarktes. Die meisten geben sich nicht mehr mit einem einfachen Wohnen zufrieden. Funktionalität ist gefragter denn je, außerdem wird eine gute work-life-balance angestrebt, welche sich mit der Immobilie optimal verbinden lassen soll. Betrachtet man daher die sozio-ökonomische Faktoren mit den psychologischen, ergibt es die These, dass die klassische Eigentumsimmobilie mit einer zentralen Lage zu den Top-Trends dieses Jahrzehntes zählen.

Immobilientrends in Berlin

In seinem Buch zeigt der Autor im fünften Kapitel die Entwicklung Berlins. Durch diese einzigartige Evolution  zeigt die Hauptstadt ihr Potential für zukünftige Wertsteigerungen. So wird sich Berlin in den nächsten Jahren weiter verteuern und sich den anderen Metropolen Europas anpassen.

Vor allem durch den technologischen Fortschritts und den gesellschaftlichen Wandel werden Immobilien als sichere Investition wahrgenommen. Dabei haben die Krisen der letzten Jahre das Vertrauen der Deutschen in den Immobilienmarkt eher gestärkt, da sich diese Anlageform als Krisensicher herausgestellt hat. In unberechenbarer Zeit gilt die Immobilie nach wie vor als eine verlässliche Instanz, welche Sicherheit und den Wunsch nach Orientierung vereint.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.